Wir informieren Sie, dass auf dieser Website die für eine optimale Navigation notwendigen „technischen Cookies“ eingesetzt werden, aber auch „Analytics-Cookies“ für die Erstellung von Statistiken, sowie „Cookies externer Drittparteien“.

Sie können ausführlichere Informationen anfordern oder alle bzw. nur einige Cookies sperren; siehe hierzu die erweiterte Datenschutzerklärung (Hier klicken).

Wenn Sie dagegen die Navigation auf dieser Webseite fortsetzen, müssen Sie die Einwilligung zum Einsatz obiger Cookies unbedingt genehmigen akzeptieren

Sie sind hier

Kontinua. Feinsteinzeugplatten in 6,5 mm Stärke

  • Condividi
  • Rivenditori
  • Share
  • Hàndler

Kontinua. Feinsteinzeugplatten in 6,5 mm Stärke

Leichtigkeit und große Formate zur Erweiterung

Kontinua ist der Name, der die neuen großformatigen Feinsteinzeugplatten mit geringer Stärke bezeichnet, die entwickelt wurden, um eine kontinuierliche Produktweiterentwicklung hervorzuheben, die die Transversalität und Breite des Angebots von Casalgrande Padana bereichern wird.

Ausgehend von einer Auswahl an Produkten aus den Kollektionen Marmoker ,Pietre di Paragone, Pietre di Sardegna und Cemento, erweitert Kontinua das Sortiment mit den Formaten 120x260 cm, 120x240 cm, 120x120 cm und 60x120 cm mit 6,5 mm Stärke, für kombinierte Lösungen mit Produkten traditioneller Stärke, die den neuen Bedürfnissen zeitgenössischer Projekte entsprechen.
 

Eine Mischung aus Formaten und Stärken

Die Modularität der Formate mit traditioneller Stärke in Verbindung mit derjenigen der Kontinua-Platten vervielfältigt die kreativen Kombinationsmöglichkeiten, die dem Designer für integrale Boden- und Verkleidungslösungen, technische Anwendungen, belüftete Fassaden und maßgeschneiderte Einrichtungen in Projekten zur Verfügung stehen, die von großen öffentlichen und gewerblichen Bereichen bis zu Wohnräumen reichen.

Das große Format unterstreicht die ausgesuchten Oberflächentexturen und kann perfekt mit Feinsteinzeugformaten mit 10 mm Stärke kombiniert werden, wobei eine stilistische aber artikulierte Kontinuität gewährleistet ist, die sich durch die ästhetische und funktionelle Koordination mit großer Ausdruckskraft an unterschiedlich genutzte Räume anpasst.