Die Ausgaben des Wettbewerbs

chevron_left 2002/2004 sechsten Ausgabe chevron_right
DIE PREISVERTEILUNG DELLA
SESTA EDIZIONE
13. Mai 2005 scuola grande s. giovanni evangelista VENEZIA

13. Mai 2005 scuola grande s. giovanni evangelista VENEZIA

Die sechste Ausgabe des internationalen Architekturwettbewerbs Grand Prix endete im Mai 2005 mit der Preisverleihung, die in Venedig im namhaften Sitz der Scuola Grande di San Giovanni Evangelista stattfand. Ein Ereignis von großer Anziehungskraft, das außer den Gewinnern selbst auch die Beteiligung zahlreicher Fachleute, Planer, Fachjournalisten und Vertretern der Hochschulen und Universitäten sowie der Architektur verzeichnen konnte. Die venezianische Architektenkammer P.P.C. hat die Veranstaltung unterstützt, auf der auch Prof. Francesco Dal Co – Dozent für Architekturgeschichte an der IUAV in Venedig und der Chefredakteur der Architekturzeitschrift Casabella eine Ansprache hielt, in der er sich einen konkreteren Einsatz der Behörden gewünscht hat, um der architektonischen Kultur zu angemessenen Entwicklungsperspektiven zu verhelfen, wobei die Bedeutung des Dialogs und der Auseinandersetzung mit den verschiedenen mitwirkenden Aspekten des Planungs- und Bauprozesses hervorgehoben wurde. Dabei wurde auch die Notwendigkeit unterstrichen, die Bedeutung der öffentlichen und privaten Auftraggeberschaft neu zu überdenken und zu definieren, um so der Initiative zu mehr Auftrieb zu verhelfen. Bei seiner Ansprache erläuterte Franco Manfredini - Präsident von Casalgrande Padana – die Ziele des Grand Prix und erinnerte daran, wie dieser Wettbewerb etwas ganz besonderes sowohl durch seinen Ablauf als auch für die Inspiration, die ihn ins Leben gerufen hat, darstellt. An dieser sechsten Ausgabe des Grand Prix nahmen 150 Planer aus zweiundzwanzig Ländern mit insgesamt 220 Arbeiten teil, und “es war sehr schwierig zu entscheiden, wem die Preise zuerkannt werden sollten, denn fast alle vorgestellten Arbeiten waren sehr hochwertig und verdienten eine Auszeichnung”.

Geschäfts- und Bürokomplexe (große Flächen)

Verkleidung von externen fassaden

Öffentliche

Wohngebäude

Piscine

Franco Manfredini, CEO, (IT)

Presidente di Casalgrande Padana

Alfonso Acocella, Firenze (IT)

Dozent an der Fakultät für Architektur, Universität Ferrara

Gilda Bojardi, (IT)

Leiter der Zeitschrift "Interni" (Mondadori)

Pierre Colboc, Paris (FR)

Architekt

Adalberto Dal Lago, (IT)

(Studio Holding Plan, Milano)

Franco Frison, Belluno (IT)

Architekt, Benannt vom Nationalrat der Architekten - Roma

Biagio Furiozzi, (IT)

Dozent an der Fakultät für Architektur, Universität Firenze

Bengt Lundsten, (FI)

(Professor am Polytechnikum von Helsinki)

Angelo Silingardi, (IT)

(Präsident der Architektenkammer von Reggio Emilia; Leiter des Centro Cooperativo Progettazione - Gemeinsames Planungszentrum - Reggio Emilia)

Flag of Germany