Ein farbiger Teppich aus Steinzeug in Marmoroptik: Einkaufszentrum Hallarna

25. September 2020

Ein farbiger Teppich aus Steinzeug in Marmoroptik: Einkaufszentrum Hallarna

von Sara Costi Bei der kürzlich erfolgten Erweiterung wurden die Bodenbeläge der Innenbereiche des Einkaufszentrums Hallarna mit Feinsteinzeugplatten in Marmoroptik von Casalgrande Padana neu gestaltet. Die abwechselnden glänzenden und matten Oberflächen in verschiedenen Blau-, Grau- und Beigetönen der Kollektion Marte ergeben ein Wellenmuster, das die Besucher durch die Hauptgalerie begleitet.

Das Einkaufszentrum

In Halmstad, einer Stadt im Süden Schwedens, befindet sich das Einkaufszentrum Hallarna. Das Gebäude wurde von dem Architekten Dahl Josefine entworfen und erhielt bei der 11. Ausgabe des Architekturwettbewerbs Grand Prix den zweiten Preis im Bereich „Einkaufszentren und große Flächen“. Das Einkaufszentrum, das bei seiner ersten Eröffnung im Jahr 1991 rund 30 Geschäfte umfasste, darunter zwei SB-Warenhäuser, und sich in einer strategischen Lage neben der Autobahn A6/E20, nur fünf Kilometer von der Stadt entfernt, befindet, wurde vor kurzem renoviert und erweitert: 90 Geschäfte sowie Restaurants, Cafés und große Entspannungsbereiche versetzen den Besucher in eine helle Umgebung, die ein ungewöhnliches Gefühl von Ruhe und Energie vermittelt.

Innenansicht des Einkaufszentrums Hallarna

Den drei von Norden und Süden gut sichtbaren Eingängen, die durch große, helle Glasfronten gekennzeichnet sind, wurden drei unterschiedliche Themen zugeordnet: Der grüne Eingang präsentiert sich mit einer imposanten Pflanzenwand und einem großen, oasenförmigen Salon, der blaue mit einem beeindruckenden Wasserspiegel und einem riesigen zylinderförmigen Aquarium, das acht Meter bis zur Decke reicht, während der gelbe Eingang von warmen Kupfertöne geprägt ist, die die Sonnenstrahlen in Form von röhrenförmigen LED-Anlagen widerspiegeln.

Grüner Eingang des Einkaufszentrums Hallarna
Gelber Eingang des Einkaufszentrums Hallarna

Der Bodenbelag

Der 5700 m² umfassende Bodenbelag wurde aus Feinsteinzeugplatten in Marmoroptik von Casalgrande Padana aus der Kollektion Marte in den Farbgebungen Azul Bahia, Botticino und Raggio di Luna mit naturbelassener und glänzender Oberfläche gestaltet. Ausgehend vom Hauptatrium zeichnet die versetzte Verlegung von Keramikplatten in drei verschiedenen Größen (10x60 cm, 20x60 cm und 30x60 cm) schwingende Wellen unterschiedlicher Breite, die die Besucher bis in die Eingangsbereiche der einzelnen Geschäfte begleiten: Eine Palette aus abwechselnden Farben und Oberflächenausführungen erinnert an Wasser, Sandbänke und leichte Kräuselungen. Das für die Beleuchtung des Einkaufszentrums gewählte Lichtspiel unterstreicht die Farben sowie die matten und spiegelnden Oberflächen des Bodenbelags in einem kontinuierlichen Spiel aus Licht, Schatten und angenehmen Farbeffekten.

Bodenbelag: Marte Azul Bahia, Botticino und Raggio di Luna in naturbelassener und glänzender Ausführung
Bodenbelag: Marte Azul Bahia, Botticino und Raggio di Luna in naturbelassener und glänzender Ausführung
Bodenbelag: Marte Azul Bahia, Botticino und Raggio di Luna in naturbelassener und glänzender Ausführung

Die Feinsteinzeugplatten von Casalgrande Padana

Die Feinsteinzeugplatten von Casalgrande Padana sind die ideale Wahl sowohl für Bodenbeläge als auch für Wandverkleidungen in Innen- und Außenbereichen in allen Bereichen des Baugewerbes, von Wohngebäuden über Umgebungen mit starkem Publikumsverkehr wie Einkaufszentren, Schulen, Krankenhäusern und Büros, bis hin zu Stadtgestaltung und Restaurierungsarbeiten. Egal auf welchem Breitengrad, sie leiden nicht unter Temperaturschwankungen, garantieren immer eine hohe mechanische Festigkeit und verformen oder verändern sich im Laufe der Zeit nicht. Darüber hinaus sind die Feinsteinzeugplatten von Casalgrande Padana vollständig recyclebar, enthalten keine Kunststoffe, sind feuerfest, lassen sich leicht verlegen, reinigen und pflegen und sind hygienisch, hypoallergen und antibakteriell.


Flag of Germany