Wandverkleidungen aus Feinsteinzeug: Welche Höhe sollte man wählen?

5. Februar 2022

Tiling your walls with porcelain stoneware: how high should you go?

Die Wände unserer Wohnungen werden immer häufiger zu einem stimulierenden Testfeld für alle, die originelle Stile basierend auf Farbe und Funktionalität ausprobieren möchten. Sie dienen als Gegenstand interessanter Experimente mit Materialien und Farbtönen und werden mit bisher ungewohnten Farben, Tapeten und Wandverkleidungen aus Feinsteinzeug aufgewertet. Letzteres ist ein Material, das aufgrund seiner praktischen Verlegung, der einfachen Reinigung und seiner vielen Vorzüge hinsichtlich Funktionalität und Vielseitigkeit als Dekorelement für Wandverkleidungen in allen häuslichen Räumen im Innen- und Außenbereich Anwendung findet. Vom Badezimmer über die Küche und das Schlafzimmer bis hin zum Wohnbereich und darüber hinaus in die Außenbereiche bieten die Steinzeugkollektionen von Casalgrande Padana Möglichkeiten für einzigartige Mix-and-Match-Effekte im Stile der aktuellsten Einrichtungstrends.

Neue Feinsteinzeug-Wandverkleidungen für das Badezimmer

Wenn man über Wandverkleidungen spricht, denkt man wahrscheinlich als Erstes an das Badezimmer eines Hauses. Weniger offensichtlich – und im Gegensatz zur Vergangenheit heute sicherlich wesentlich bedeutender – ist die Tatsache, dass eine Wandverkleidung nicht mehr nur ein nützliches Element ist, um Feuchtigkeit, Spritzwasser oder Schimmelbildung zu begegnen. Vielmehr dient sie neben diesen praktischen Zielen auch zur ästhetisch angenehmeren Raumgestaltung. Die neuesten Einrichtungstrends sehen in Wandverkleidungen aus Feinsteinzeug der neuesten Generation eine neue, hochwertigere Identität für die Gestaltung von zum Bodenbelag passenden Dekorstreifen oder wahren raumhohen farbigen Kulissen.

Was die Wahl der Höhe angeht, gibt es keine absolut geltende Regel. Die Entscheidung hängt vielmehr vom gewählten Format, den Raumabmessungen und dem gewünschten Stil ab, den man in den Räumen zum Ausdruck bringen möchte. Für kleine oder mittelgroße Badezimmer empfiehlt sich eine einheitliche Wandverkleidung, bei größeren Abmessungen gibt es vielfältigere ästhetische und funktionale Möglichkeiten und man kann sich auch für großformatige Platten entscheiden, die die Wände bis zur Decke verkleiden.

Bodenbelag: Cementina Multicolor Grigia – Wandverkleidung: Brickworks Nuances Mercurio Lux und Atelier Brume
Wandverkleidung: Atelier Ottanio – Bodenbelag: Pietre di Sardegna Caprera

Wandverkleidungen in der Küche dienen nicht nur als Spritzschutz

In der Küche, wo die Wände Hitze, Feuchtigkeit, Fett und Flecken ausgesetzt sind, hat die richtige Materialwahl für die Wandverkleidung eine besondere Bedeutung. Feinsteinzeug verfügt über hervorragende technische Leistungsmerkmale: Es ist wasserdicht, feuerfest, hygienisch, antibakteriell (dank der auf Anfrage erhältlichen Behandlung Bios Antibacterial®) und beständig gegen Flecken, Abrieb und Temperaturschwankungen, lässt sich leicht verlegen und ist einfach zu reinigen. Darüber hinaus bietet die umfangreiche Auswahl an Texturen in Farboptik, Betonoptik, Holzoptik, Marmoroptik, Metalloptik oder Steinoptik in Verbindung mit den unterschiedlichen Formaten und Stärken ein breitgefächertes Angebot an Kombinationen und unterschiedlichen Lösungen, um eine äußerst elegante und originelle Küchenatmosphäre zu schaffen.

Je nach gewähltem Einrichtungsstil kann die Steinzeug-Wandverkleidung nur an der Rückwand hinter der Spüle und dem Herd (auch Spritzschutz genannt, der durchschnittlich zwischen 50 und 70 cm hoch sein sollte) oder über die gesamte raumhohe Wand verlegt werden, wobei auch die Arbeitsplatte verkleidet werden kann. Außerdem ermöglichen die verfügbaren großformatigen Platten (ab 120x120 cm, 120x240 cm, 120x270 cm und 160x320 cm, um nur einige zu nennen) die Verlegung mit kaum sichtbaren Fugen, um den Räumen eine optische Kontinuität zu verleihen und die Wandverkleidungen des Küchenbereichs harmonisch in den Wohnbereich übergehen zu lassen.

Wandverkleidung: Onice Quarzo – Bodenbelag: Onice Ghiaccio
Wandverkleidung: Limpha Coral Rose – Bodenbelag: Planks Beige
Wandverkleidung: Brickworks Nuances Petunia Nera Lux – Bodenbelag: Tavolato Marrone Chiaro
Wandverkleidung und Bodenbelag: Opus Grigio und Cementina Multicolor Grigia

Die Wandverkleidung im Schlafzimmer

Eine Einrichtungslösung, die Qualität und Ästhetik perfekt vereint, ist eine Wandverkleidung mit Feinsteinzeug im Schlafzimmer, um die Wand hinter dem Bett zu vervollständigen, aufzuwerten und zu verschönern oder um lediglich ein schönes Kopfteil zu gestalten. Für diese Wandverkleidung kann man Keramikplatten oder kleine Fliesen verwenden, um kreative dekorative Effekte zu erzielen. Die großformatigen Feinsteinzeugplatten eignen sich ideal für raumhohe Verkleidungen mit möglichst unauffälligen Fugen in großen Schlafzimmern, die eine kompakte Illusion einer mit Tapeten verkleideten Wand schaffen.

Die kleinen Formate der Kollektion Brickworks Muretto hingegen bilden die perfekten Dekorelemente für die Gestaltung origineller und praktischer Kopfteile. Das Feinsteinzeug von Casalgrande Padana ist ein hypoallergenes, langlebiges, feuerfestes, hygienisches und (dank der auf Anfrage erhältlichen Behandlung Bios Antibacterial®) antibakterielles Material und eignet sich daher nicht nur für den privaten Wohnbereich, sondern auch für Einrichtungslösungen im Bereich der Hotellerie und des Gastgewerbes.

Zwischen Wohnzimmer und Außenbereich

Wandverkleidungen aus Feinsteinzeug werden immer häufiger eingesetzt, um Räume harmonisch zu gestalten und neue Mittelpunkte im Wohnbereich zu schaffen. Unabhängig vom bevorzugten Einrichtungsstil stellen sie eine der besten Designlösungen zur gemütlichen und interessanten Gestaltung des Wohnbereichs dar. Im Wohnbereich oder Wohnzimmer kann eine Wandverkleidung dazu dienen, eine einzelne Wand oder ein bestimmtes Einrichtungselement wie einen Kamin aufzuwerten, hervorzuheben und ihm einen unverwechselbaren Charakter zu verleihen. In beiden Fällen liegen der Wahl des verwendeten Formats und der Höhe der Verkleidung spezifische Anforderungen zugrunde: Wenn Sie beispielsweise einen Rahmen schaffen möchten, der Innen- und Außenbereich harmonisch verbindet, sollten Sie in Innen- und Außenbereich mit der gleichen Art von Material arbeiten.

Wandverkleidung: Atelier Ottanio und Atelier Cristallo – Bodenbelag: Tavolato Grano
Wandverkleidung: Brickworks Nuances Cameo Lux
Wandverkleidung: Limpha Coral Rose
Wandverkleidung: Brickworks Petra Sabbia – Bodenbelag: Petra Sabbia
Wandverkleidung: Brickworks Petra Sabbia – Bodenbelag: Petra Sabbia

Die derzeitige Verwendung von Feinsteinzeug nicht nur als Bodenbelag, sondern auch als Wandverkleidung ist sicherlich einer der modernsten und innovativsten Einrichtungstrends. Die breite und vielfältige Auswahl an Wandverkleidungen aus Steinzeug, die Casalgrande Padana Designern und Innenarchitekten anbietet, ermöglicht nicht nur ein Spiel mit Höhen und Farben, sondern macht sie auch zu einer idealen Wahl als zusätzliches Raumelement und Mittelpunkt mit einzigartigem und persönlichem Stil.

Rimani aggiornato sul mondo dell’architettura e del design
Flag of Germany