Fliesen für das Wohnzimmer: So treffen Sie die richtige Wahl

4. Oktober 2021

Fliesen für das Wohnzimmer: So treffen Sie die richtige Wahl

von Sara Costi

Das Wohnzimmer ist nicht nur ein Raum für das gemeinsame Beisammensein, sondern auch ein Ort des Komforts und der Entspannung, dessen Gestaltung exakt und sorgfältig auf die Bedürfnisse der Menschen abgestimmt sein muss, die darin leben.

Bei der Auswahl des richtigen Bodenbelags sollten mehrere Faktoren berücksichtigt werden, darunter der Stil des Projekts, die Größe und Helligkeit des Raums, die über den Tag wechselnde natürliche Ausleuchtung und die gewünschte Oberflächenausführung des Bodenbelags.

Ein nicht zu unterschätzender Aspekt ist die farbliche Gestaltung, denn Farbe hat die außerordentliche Kraft, sowohl unser Lebensumfeld als auch die Wahrnehmung eines Raumes völlig zu verändern. Farbe kann entspannend und erholsam, intim und gemütlich oder anregend und belebend sein. Sie kann einem Raum eine gewisse Reinheit verleihen, ihn erfrischen oder ihn fröhlich und einladend machen. Neben der Verknüpfung mit Emotionen bestimmt die Wahl der Farben und ihrer Farbabstufungen auch die Wahrnehmung der Größe und Form eines Raumes, der mehr oder weniger lang, breit oder hoch wirken kann. Daher sollte bei der Auswahl des Bodenbelags für das Wohnzimmer sorgfältig auf die Farbwahl geachtet werden, die nicht nur mit den Materialien und der Einrichtung harmonieren, sondern auch keinen zu starken Kontrast zu den Wänden bilden sollte.

Bei der Wahl des für den Wohnbereich passenden Bodenbelags ist auch der gewünschte Stil entscheidend: Für Räume mit eher modernem oder industriellem Charakter eignen sich beispielsweise dunkle, kalte Farbtöne wie Schwarz, Anthrazit oder Grau, vorzugsweise in Zement- oder Metalloptik.

Bodenbelag: R-Evolution Black
Bodenbelag: Kerinox Bianco

Für den Landhaus-, Shabby- oder skandinavischen Stil eignen sich hingegen Bodenbeläge in hellen, warmen und weichen Farbtönen wie Beige, Nussbraun, Creme- oder Sandfarben in Holz- oder Steinoptik, während die Marmoroptik, vorzugsweise in polierter Ausführung, für Liebhaber des klassischen Stils zu empfehlen ist.

Bodenbelag: Geowood Koa
Bodenbelag: Nature Calce
Bodenbelag: Nature Sabbia
Bodenbelag und Wandverkleidung: Onice Avorio

Bei weitläufigen Räumen lässt sich durch die Verlegung von Keramikplatten in großen Formaten ohne Zuschnitt, mit auf ein Minimum reduzierten und kaum wahrnehmbaren Fugen, ein Eindruck von visueller Kontinuität erzeugen, während bei kleinen Wohnflächen oder komplexen Geometrien eher mittlere oder kleine Formate wie die klassischen 30x30 cm oder 30x60 cm gewählt werden sollten.

Bodenbelag: Titan White – Wandverkleidung: Marmoker Night Storm
Bodenbelag: Chalon Cream

Durch die Kombinationsmöglichkeiten aus den drei unterschiedlichen Formaten (30x60 cm, 60x90 cm und 60x120 cm) lassen sich geometrische Kompositionen verwirklichen, mit denen die Keramikplatten besser zur Geltung kommen und so zu den wahren Protagonisten des gesamten Raums werden.

Bodenbelag: Petra Sabbia – Wandverkleidung: Dekor Petra Sabbia

Feinsteinzeug ist ein vielseitiges, widerstandsfähiges Material, das allen gestalterischen Ansprüchen gerecht wird. Bei der Wahl der passenden Wandverkleidung für den Wohnbereich sollte aber auch die geografische Lage berücksichtigt werden. Die Gestaltung eines Hauses am Meer, in den Bergen, auf dem Lande oder in der Stadt folgt jeweils eigenen Regeln.

Für Räumlichkeiten in den Bergen empfehlen wir Feinsteinzeugplatten in Holzoptik sowohl für den Bodenbelag als auch für die Wandverkleidung, die entweder im Läuferverband oder im Plankenmuster verlegt werden. Für maritime Umgebungen sollten Materialien in neutralen, leuchtenden Farbtönen in Holz- oder Steinoptik bevorzugt werden. Mit einem Haus auf dem Land verbindet man gemeinhin eine rustikale und gastfreundliche Umgebung, für die wir Bodenbeläge und Wandverkleidungen in Stein- oder Granitoptik empfehlen, während für großstädtische Wohnbereiche Steinzeugplatten in Zement-, Metall- oder Steinoptik zu bevorzugen sind.

Bodenbelag: Tavolato Sbiancato – Wandverkleidung: Nuance Blue Sherpa Satin
Bodenbelag: Terrazzo Beige
Bodenbelag: Boulder Ink

Flag of Germany